BMKdelta

   #BMKdelta

Folgen Sie uns jetzt hier oder live auf 
Facebook und Instagram unter #BMKdelta.

BMKdelta

Es gibt einen Moment,
da machen wir den Unterschied.

Mehr über Franzi

Name: Franziska Mäge
Geburtstag: 29.10.1995
Sport: Moth Sailing seit über 17 Jahren

Größte Erfolge

1. Platz Weltmeisterschaft (2019)
1. Platz Europameisterschaft (2019)
1. Platz Deutsche Meisterschaft (2018)

Nächste Wettkämpfe 2022

01.-02.10. Foiling Moth Cup, Bayerischer Yacht Club
07.-09.10. Deutsche Meisterschaft, Müggelsee Berlin
19.-27.11. Weltmeisterschaft, Argentinien

Wann ist Ihr BMK Moment? 

Es gibt einen Moment, da machen wir den Unterschied.

Jetzt Franzi mit uns auf ihrem Weg zur WM 2022 begleiten und erfahren, warum sowohl sie als auch wir uns erst dann so richtig wohl fühlen, wenn ein Delta entsteht – der Wind auffrischt oder es anspruchsvoll wird. 

Ihr Vorteil? ... Begeisterung!

Unser Vorteil? ... Begeisterung!

#BMKdelta 

 

 

„Wie machen die das?“ Moth? Motte?

Mit vollem Speed über dem Wasser fliegen. Wie geht das?

Leicht wie ein Lufthauch und so feinfühlig wie ein Insekt im Wind. Eine Motte eben. Das Besondere daran, nur bei ausreichender Windgeschwindigkeit macht das "Mothsailing" so richtig Spaß. Denn dann hebt sich das nur 35 Kilo schwere und über drei Meter lange Karbonboot aus dem Wasser, um wie ein Sprinter auf Stelzen (Foils) darüber hinweg zu gleiten.

Die Frage, warum Moth-Segelboote im Gegensatz zu normalen Segelschiffen übers Wasser „fliegen“ können, haben wir seit unserem Kampagnenstart immer wieder gehört. Deshalb haben wir uns mit Franzi zusammengesetzt und eine Infografik dazu erstellt. Viel Spaß!

Infografik

Höhere Klassen: Erlebnisse mit der schnelleren Motte und dem neuen Segelschein

Dort, wo Bewegung auf dem Wasser ist, ist Franziska Mäge nicht weit weg. Nach den ersten Testfahrten mit ihrer neuen Motte hat sich Franzi zusätzlich noch einer neuen Art des Segelns, dem Fahrtensegeln, gewidmet. Mit dem Erwerb des sogenannten Sportküstenschifferscheins (SKS) erweitert die passionierte Seglerin aus München ihre Möglichkeiten, motorisierte Segelschiffe auf dem Meer zu steuern; auch wenn ihr Herz natürlich nach wie vor an den sportlichen Regatten hängt.

Weiterlesen

Herausforderungen auf hoher See

Langsam zieht sich die kalte Jahreszeit in ihre Ecke zurück und die Sonnenstunden werden wieder zahlreicher. Die Wärme auf der Haut lässt uns auch schon manchmal an Badespaß im kühlen Nass denken. Nicht? Bei Franzi ist das ganz sicher der Fall! Sie steckt nämlich schon mitten in den Vorbereitungen für ihre Wettkampf-Highlights des Jahres und hat uns berichtet, worauf sie sich besonders freut.

Weiterlesen

Franzis Jahr 2021: von großen Erfolgen und schweren Entscheidungen

Was bei BMK über das Jahr 2021 so los war, könnt ihr regelmäßig in unseren News mitverfolgen. Und auch über Franzis Wettkämpfe, wie z.B. die Weltmeisterschaft am Gardasee haben wir berichtet. Doch zum Jahresende haben wir mit Franzi noch einmal über ihre ganz persönlichen Höhen und Tiefen dieses Jahres gesprochen. Lest hier, was sie 2021 besonders bewegt hat.

Weiterlesen

Mehr über Franzi

Name: Franziska Mäge
Geburtstag: 29.10.1995
Beruf: B. Sc Gesundheitswissenschaft, Fitnesscoach

Sport: Moth Sailing
Aktiv seit:17 Jahren (mit 6 Jahren angefangen)

Größter Erfolg:
1. Platz Deutsche Meisterschaft 420er-Segeln (2011)
2. Europameisterschaft 420er-Segeln (2012)
1. Platz Deutsche Meisterschaft Moth-Segeln (2018, Damenwertung)

Werdegang: Durch die Eltern ans Segeln herangeführt. Bis 2008 Jugendbootsklasse-Optimist und ab 2008 Umstieg in den vorolympischen 420er. Aufgrund Studium und Verletzungen „Olympiakampagne 2020" abgebrochen. Liebe zum Segelsport bleibt aber unverändert. Umstieg in die Moth-Klasse mit neuen Zielen.

Vision: Europas beste Mothseglerin werden, nach dem Bachelor, Ausbildung zum Mentalcoach

Franziska Mäge
BMKdelta

Wenn es anspruchsvoll wird, sind wir so richtig stark.
Wann ist Ihr BMK Moment?

Kontakt