Details

Mehr als EMS – BMK auf der electronica

BMK präsentiert sich auf der electronica, vom 15.-18.11.2022 in München, als EMS Dienstleister, der nachweislich mehr als nur die klassischen EMS-Services bietet.

BMK hat sich seit der Gründung im Jahre 1994 stetig weiterentwickelt. Der Markt ist in Bewegung. Mit Automatisierung, Digitalisierung, innovativen Prozessen und einer Erweiterung des Dienstleistungsportfolios stellt sich BMK den Herausforderungen.

Andreas Schneider, Geschäftsleitung Vertrieb und Marketing bei BMK, bekräftigt die Wichtigkeit proaktiven Handelns: „Neben den klassischen Fertigungsdienstleistungen machen wir den Unterschied mit einer immer weitreichenderen Wertschöpfungskette und bei der Sicherung der Supply Chain. Beispielhaft dafür ist die neue Kommunikationsplattform BMKyourproto, bei der BMK völlig neue Wege geht.“

Auf der electronica launcht BMK ein digitales Interface, durch das viele Vorteile entstehen wie eine Reduzierung der Durchlaufzeit für Prototypen mittels Instant-Kommunikation bei gleichzeitiger Preisoptimierung. Messebesucher können am Messestand live Daten eingeben und den Ablauf durchspielen.

Schneider ergänzt: „Angelehnt am olympischen Motto „schneller, höher, stärker - gemeinsam“, baut BMK das „Mehr als EMS“ stetig aus, um gemeinsam mit unseren Kunden die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen zu meistern. Wir haben top-innovative Kunden. Diese Unternehmen vertrauen BMK, weil BMK ihnen durch das „Mehr“ einen Wettbewerbsvorteil bietet.“

BMK: Halle A1, Stand 360

Wenn es anspruchsvoll wird, sind wir so richtig stark.
Wann ist Ihr BMK Moment?

Kontakt