Pressemitteilungen

In diesem Bereich finden Sie aktuelle Presseartikel und Mitteilungen der BMK Group.

21.07.2017

Podiumsdiskussion während der SMT Hybrid Packaging 2017

Stephan Baur (BMK Gesellschafter) nahm an der Podiumsdiskussion "Sichere Elektronik mit Schutzbeschichtung" teil, die während der SMT Hybrid Packaging statt fand.


05.07.2017

BMK - ein starker Partner in der Testentwicklung

BMK hat sich im Bereich Testentwicklung stark aufgestellt. 40 Experten aus dem Bereich Hard- und Software kümmern sich jährlich um 1.000 Testsysteme und über 200 Neuentwicklungen.


19.06.2017

Internet of Things

"Das Thema IoT-Sicherheit betrachten wir von Anfang an."

Die Kompetenz eines EMS-Unternehmens beschränkt sich nicht nur auf die Produktion, sondern umfasst oft auch wertvolles Entwicklungs-Know-how.


03.05.2017

Macht neu aus alt - Modifikation und Rework von Elektronikbaugruppen

Zu den Kernkompetenzen von BMK electronic services gehören Modifikation und Rework.


25.04.2017

BMK verzeichnet weiterhin solides Umsatzwachstum

Der EMS-Dienstleister BMK ist gut in das Jahr 2017 gestartet.

"BMK konnte das gute 1. Quartal in 2016 erneut übertreffen und verzeichnete im 1. Quartal 2017 ein Umsatzwachstum von 5%", freut sich Alois Knöferle, Geschäftsführer BMK Group.


08.03.2017

Networking Day bei BMK: Ramp me up - from design to production

In Zusammenarbeit mit Digi-Key fand am Dienstag, den 28. März, der Networking Day bei BMK statt. Zentrales Thema dieser Halbtagesveranstaltung war der Weg von der innovativen Idee bis zum Markteintritt elektronischer Produkte - vom Design bis zur Fertigung.
Lesen Sie mehr in der Pressemeldung.


25.01.2017

Flying Probe-Technologie: enge Partnerschaft von BMK Group und Systech

Das Flying-Probe-Verfahren ist heute aktueller denn je, denn der Trend geht weiter in Richtung kleinerer Losgrößen, höherer Variantenvielfalt und kürzerer Produktlebenszyklen. Der Elektronikfertigungs-Dienstleister BMK Group nutzt seit 15 Jahren die Technologie und kennt die Möglichkeiten und Grenzen des Verfahrens deshalb sehr genau. Mit Systemlieferant Systech wurde nun ein Flying Prober des Herstellers Takaya am Hauptstandort Augsburg installiert.


12.12.2016

Vom Kommunikationselektroniker zum Leiterplatteneinkäufer

ELEKTRONIKPRAXIS sprach mit Thomas Kugler, Leiterplatteneinkäufer bei der BMK Group, über seinen Einstieg in das Unternehmen, die tägliche Arbeit und berufliche Perspektive.


29.11.2016

BMK erhält Mouser Customer Award 2016

Im Rahmen der electronica 2016 hat MOUSER das erste Mal 2 seiner wichtigsten europäischen Kunden ausgezeichnet. Graham Munson (EMEA Sales & Service Director) betonte, dass BMK seit langem ein Partner ist, mit dem man gemeinsam Ziele verfolgt.


15.11.2016

BMK und warum Automotive einen größeren Stellenwert einnimmt

Interview von Stephan Baur, Gesellschafter, und Michael Knöferle, Vertrieb, auf der electronica 2016


08.11.2016

Positive Geschäftsentwicklung bei BMK

Der EMS-Dienstleister BMK mit Hauptsitz in Augsburg erzielte im ersten Halbjahr 2016 wieder ein stabiles organisches Wachstum.


26.07.2016

Noch viel Luft nach oben bei elektronischer Baugruppenfertigung

Bis zu den Grenzen des SMT-Universums liegt noch ein weiter und spannender Weg vor uns. Stephan Baur, Gesellschafter der BMK Group GmbH & Co.KG, nahm an der Podiumsdiskussion während der SMT Hybrid Packaging 2016 teil.


01.06.2016

Konstantes Wachstum bei BMK erfordert Ausbau des Managements

Die Erweiterung des Managements bei BMK trägt der positiven Unternehmensentwicklung mit konstanten Wachstumsraten Rechnung.


02.05.2016

BMK begeistert für Elektronik

Bayerisches HighTech-Unternehmen ist gefragter Ausbildungsbetrieb.


16.04.2016

BMK baut Kompetenzen im Bereich funktionale Sicherheit weiter erfolgreich aus

Die BMK erweitert ihr Dienstleistungsspektrum im Bereich Safety. Durch erfolgreiche Entwicklungsprojekte mit anschließender Serienüberführung greift BMK auf einen enormen Erfahrungsschatz bei der Konzeption und Entwicklung von Produkten in sicherheitskritischen Anwendungen zurück.


01.03.2016

Markt&Technik: BMK optimiert wertschöpfungsübergreifend die Supply Chain

Das Zusammenspiel zwischen EMS und Kunden ist entscheidend.
BMK verbucht seit Jahren ein konstantes Wachstum. Die Gründe dafür liegen in der Flexibilität, mit der das Unternehmen auf Kundenanforderungen reagiert.


27.01.2016

Ziel erreicht - systematisches Energie- und Umweltmanagement bei BMK

BMK hat zum Jahresende 2015 die Erstzertifizierung im Energiemanagement und das Überwachungsaudit für das Umweltmanagement erfolgreich bestanden. Damit setzt BMK einen weiteren Meilenstein und leistet durch Energiemaßnahmen sowie Umweltschutzprogrammen einen wichtigen Beitrag zum globalen Umweltschutz.


25.01.2016

Neuer Rekord: BMK lackiert 1.000.000ste Baugruppe

BMK investiert in eine neue Lackieranlage und hat am 15.12. die 1.000.000ste Baugruppe in 2015 lackiert.


25.11.2015

Industrie 4.0 - Stephan Baur diskutiert auf der productronica 2015

Automation and Smart #1 Factory war das Thema der Podiumsdiskussion auf dem ASM Stand. Moderiert durch Philip Stoten beleuchteten Fredrik Andersson (Aros electronics), Heinrich Munz (KUKA), Günter Schindler (ASM) und Stephan Baur (BMK) das Thema von verschiedenen Seiten.


03.11.2015

BMK - Veränderung als Basis für hohe Innovationskraft

Stephan Baur diskutiert auf dem "Innovations-Unternehmergipfel" der FAZ in Bochum.


27.08.2015

Elektronik Praxis: Industrie 4.0 wird bei BMK intensiv gelebt

Smartphones zur Kontrolle der SMT-Linien, Blogs im Verbesserungsprozess - der Augsburger Dienstleister BMK setzt Elemente der Industrie 4.0 in der Praxis um. Das Ergebnis: Hohe Flexibilität


18.06.2015

Elektronik Praxis: Distribution im Wandel der Zeit

BMK und Farnell element14, ein langjähriges, erfolgreiches Team

Die Aufgaben für Elektronikdistributoren haben sich über die Jahre immer weiter entwickelt. Die klassische Rolle des Zulieferers wird modernen Unternehmen dieser Branche längst nicht mehr gerecht.


20.05.2015

Service Today: Reparatur von Elektronik - BMK zeigt was möglich ist

Einer der führenden Elektronik-Dienstleister Deutschlands öffnet am 06. Mai seine Türen für den KVD: Dann findet am Stammsitz von BMK in Augsburg die nächste Service goes live statt. Neben Best Practice-Vorträgen stehen auch Besichtigungen des Fertigungs- und Reparaturzentrums auf dem Programm. Mit BMK stellt sich ein Dienstleister vor, der keine eigenen Produkte herstellt, aber in Sachen Entwicklungsarbeit, Fertigung und Reparatur für Unternehmen, die auf das Funktionieren elektronischer Baugruppen und Geräte angewiesen sind, ein wichtiger Partner ist.


17.04.2015

Markt & Technik: COG-Vorstand im Amt bestätigt

Markt & Technik berichtet in der Ausgabe 16/2015 von der Kontinuität im Vorstand des COG.


15.03.2015

Zum 10-jährigen Jubiläum einen neuen COG Vorstand

Auf der letzten Verbandsmitgliederversammlung des COG (Component Obsolescence Group) Deutschland e.V. wurde der Vorstand neu gewählt. Für die kommenden zwei Jahre gehören dem Gremium erneut Ulrich Ermel (TQ Systems GmbH) als Vorsitzender, Mattias Kohls (Bombardier Transportation AG, Schweiz) als Kassenwart sowie Anke Bartel (BMK Group) und Christian Gerber (Siemens AG) an. Künftig wird auch Axel Wagner (Würth Elektronik eiSos GmbH & Co. KG) das Gremium verstärken.
Die Produktlebenszyklen von industriell genutzten Elektronikkomponenten werden immer kürzer. Teilweise werden sie bereits nach 6 Monaten von ihren kompatiblen Nachfolgern abgelöst.
Die 2004 gegründete Non-Profit-Organisation COG Deutschland hat sich mit ihren inzwischen über 119 Mitgliedern zum Ziel gesetzt, von der Obsolescence-Problematik betroffenen Unternehmen eine herstellerunabhängige Diskussionsplattform zu bieten, Erkenntnisse über Verfahren und Lösungen zu teilen und gemeinsam die Entwicklung effizienter Qbsolescence-Strategien voranzutreiben.
"Die COG ist eine optimale Plattform, um mit der gesamten Wertschöpfungskette in Kontakt zu kommen. Ein tolles Netzwerk, das die tägliche Arbeit erleichtert.", bestätigt Anke Bartel.


02.03.2015

B4B Schwaben: pm-forum augsburg: Projektmanagement bei BMK

Am 26. Februar 2015 waren die Teilnehmer des pm-forums Augsburg zu Gast bei der BMK Group. Christoph Ostermöller stellte das Projektmanagement bei BMK vor. Während der anschließenden Führung durch die Fertigung von BMK gewannen die Besucher einen praxisnahen Einblick in das Projektmanagement.


29.01.2015

elektronik industrie: COG Deutschland e.V.: Standard vereinfacht Handling von PCNs

Aktuell 117 Mitglieder zählt der vor zehn Jahren gegründete Industrie-Interessenverband COG (Component Obsolescence Group) Deutschland e.V. Auf dem 4. Quartalsmeeting 2014 berichteten Mitglieder in Fachvorträgen von ihren Erfahrungen und hochkarätige Gastredner referierten über topaktuelle Themen. Desweiteren erläuterte die Arbeitsgruppe smartPCN Möglichkeiten und Vorteile des smartPCN-Standards.


13.12.2014

Nachhaltige Ressourcenstrategien für KMUs

BMK beteiligte sich an dem von der DBU finanzierten und am Ressource Lab der Uni Augsburg umgesetzten Projekt mit dem Ziel, nachhaltiger Ressourcenstrategien für KMUs zu entwickeln.
Im Dezember 2014 konnte der praktische Leitfaden zur Identifikation kritischer Rohstoffe und Handlungsempfehlungen zur Umsetzung einer ressourceneffizienten Produktion vorgestellt werden.


12.12.2014

IT-Business: "BMK stellt 5.000 Produkte in Augsburg her"

Seit 20 Jahren agiert die BMK Group als Fertigungsdienstleister. Vom Augsburger Standort laufen unter anderem Lancom-Router vom Band.


10.12.2014

Zum Schutz der Mitarbeiter - BMK ist OHRIS zertifiziert

Das Gewerbeaufsichtsamt der Regierung von Schwaben hat am 10. Dezember BMK das OHRIS-Zertifikat übergeben. BMK schließt sich damit ca. 400 bayerischen Unternehmen an, die ein OHRIS basierendes Arbeitsschutzmanagementsystem übernommen haben.


09.12.2014

B4B Schwaben: "Mit Begeisterung auf Kurs"

Mit innovativen Elektronik-Lösungen liefert die BMK Group ihren Kunden hochwertige Qualitätsbausteine für deren Produkte. Mit Beherrschung modernster Technik, Flexibilität in der Umsetzung und Leidenschaft auch im Detail segelt das Unternehmen auf Erfolgskurs.


20.10.2014

Soziales Engagement: Gemeinsam gegen Blutkrebs.

BMK ist Partner im DKMS-Club der 1.000.

Die Übernahme sozialer Verantwortung ist BMK wichtig. "Als wir von der Leukämieerkrankung der 10 Jahre alten Lisa aus Augsburg hörten, deren einzige Überlebenschance eine Stammzellenspende war, riefen wir die BMK-Belegschaft auf, sich typisieren zu lassen.", berichtet Alois Knöferle, Geschäftsführer der BMK Group. Fast 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nahmen im Juli dieses Jahres an der Typisierung teil.
Darüber hinaus stellt sich BMK durch eine Spendenpartnerschaft in den Dienst der Deutschen Knochenmarksspenderdatei (DKMS). Der Club 1.000 ist eine besondere Gemeinschaft unterschiedlicher Unternehmen, renommierter Organisationen und prominenter Persönlichkeiten, die durch ihre finanzielle Unterstützung die Entwicklung von gemeinsamen Ideen im Kampf gegen Blutkrebs (u.a. Leukämie) ermöglichen.
"Unser 20jähriges Firmenjubiläum möchten wir nicht nur selbst feiern, sondern ebenfalls nutzen, um Menschen zu helfen. Wir unterstützen den Kampf gegen Blutkrebs.", unterstreicht Alois Knöferle.
Die gute Nachricht: Es konnte mittlerweile ein Spender für Lisa gefunden werden.

Ihre Partnerschaft kann Leben retten!


19.10.2014

electronica 2014: evertiq Interview: "Über ein gelungenes Geschäftsjahr..."

Stephan Baur, Geschäftsführer der BMK, stellte sich den Fragen von Anke Schröter, Chefredakteurin von evertiq New Media.


19.10.2014

electronica 2014: emsnow-Medienstudio

Stephan Baur beantwortet die Fragen: "Wie hat sich die Elektronikbranche und BMK in den letzten 20 Jahren verändert? Wie sieht die Zukunft aus?"


01.09.2014

Ausbildungsstart für 30 Azubis und Studenten

September, 2014 - Die Elektronikwelt bei der BMK Group in Augsburg entdecken 30 neue Azubis in den Ausbildungsberufen Industriekaufleute, Fachinformatiker, Fachlageristen, Elektroniker, Maschinen- und Anlagenführer sowie Industrieelektriker. 


Embedded Systems - Der Weg zur Hightechlösung

Die Augsburger BMK Group setzt im Kundenauftrag Hochtechnologieprodukte um. Sie ist einer der führenden deutschen Technologieunternehmen für elektronische Baugruppen und Geräte. Zu den Kernkompetenzen gehören Elektronikentwicklung und -produktion. Der Artikel erschien in der Zeitschrift Bayerisch-Schwäbischen Wirtschaft